Führerschein Klasse B, B96 oder BE?

 

Da viele von uns ihr Gefährt auf einen Anhänger stellen um damit weiter weg zu fahren, oder selbst einen Anhänger ans QUAD/ATV hängen, stellt sich oft folgende Frage:

"Wann braucht man zum Fahren eines Anhängers eigentlich den B96-Führerschein, wann den BE-Führerschein und wann reicht der B-Führerschein aus?"

 

Hierfür gibt es ganz bestimmte Regeln. Aspekte, die dabei eine Rolle spielen, sind:

 

http://www.fahrschule-endres.com/fahrschule_endres_v1/gfx/icons/b_be_zgm_zugfahrzeug.gif

zGM

Zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs

 

http://www.fahrschule-endres.com/fahrschule_endres_v1/gfx/icons/b_be_zgm_anhaenger.gif

zGM

Zulässige Gesamtmasse des Anhängers

 

http://www.fahrschule-endres.com/fahrschule_endres_v1/gfx/icons/b_be_zgm_zug.gif

zGM

Zulässige Gesamtmasse des Zugs

 

Führerscheinklasse B reicht aus, wenn:

    • die zulässige Gesamtmasse (zGM) des Zugfahrzeugs max. 3500 kg beträgt und
    • die zulässige Gesamtmasse (zGM) des Anhängers max. 750 kg beträgt

 Führerscheinklasse B reicht auch bei Anhängern mit einer zGM von mehr als 750 kg aus, wenn:

    • die zulässige Gesamtmasse (zGM) des Zuges (Zugfahrzeug + Anhänger) in der Summe maximal 3500 kg beträgt

Rechenprogramm:

Mit diesem Hilfsprogramm können Sie bestimmen, ob Sie in einem konkreten Fall einen Anhänger mit einem Führerschein der Klasse B oder B mit der Schlüsselziffer 96 ziehen dürfen, oder ob Sie stattdessen die Führerscheinklasse BE benötigen.

Die Erläuterungen zu den Berechnungen finden Sie im Anschluss.


Zugfahrzeug Anhänger
zGM: kg kg

Im folgenden wird eine Abkürzung verwendet:

zGM: Zulässige Gesamtmasse in Kilogramm. Diese Angabe finden Sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I im Feld F2 bzw. im Fahrzeugschein unter der Ziffer 15

 

 Hier nochmal auf einem Bild zusammengefasst:

 

Darf ich auch Anhänger fahren  die ein höheres  zulässige Gesamtmasse haben, als die in meinem Autofahrzeugschein steht?

 

Ja! Weil eben nicht die zulässige Gesamtmasse des Anhängers, sondern seine tatsächliche Masse für die Anhängelast entscheidend ist, können Sie auch einen Anhänger ziehen, dessen zulässige Gesamtmasse höher ist als die zulässige Anhängelast Ihres Kraftfahrzeugs. Dann dürfen Sie entsprechend weniger Ladung auf dem Anhänger transportieren als maximal erlaubt ist.  Aber diese Regelung  gilt natürlich nur wenn Sie nicht über die max. zulässige Gesamtmasse ihres Gespanns kommen, welche sie mit Ihrem Führerschein bewegen dürfen!

 

Welche zulässigen Gewichte und Lasten sind bei Anhängern relevant?

 

Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, finden Sie hier alle Definitionen zu Gewichten und Lasten, welche Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie mit Anhängern fahren wollen:

  • Die zulässige Gesamtmasse beschreibt das Gewicht, welches ein leeres Fahrzeug zusammen mit seiner Ladung maximal auf die Waage bringen darf. Ob Sie ein Gespann aus einem Zugfahrzeug und einem Anhänger mit Ihrer Fahrerlaubnisklasse führen dürfen, hängt von der zulässigen Gesamtmasse des Gespanns ab.
  • Das Leergewicht gibt die Masse eines Fahrzeuges an, wenn sich außer dem Fahrer und der notwendigen Ausrüstung keine weiteren Personen oder Gegenstände an Bord befinden und der Tank zu 90 % gefüllt ist. Bei dem Leergewicht eines Anhängers wird lediglich die Masse des Fahrzeuges angegeben.
  • Die tatsächliche Gesamtmasse gibt an, wieviel ein Fahrzeug zusammen mit seiner Ladung wiegt. Dieser Wert entspricht minimal dem Leergewicht und darf maximal die zulässige Gesamtmasse betragen. Diese tatsächliche Gesamtmasse ist für die maximale Anhängelast relevant und verteilt sich auf die Achslasten und die Stützlast.
  • Die Stützlast bezeichnet das Gewicht, welches auf der Anhängerkupplung des ziehenden Fahrzeuges aufliegt. Sie tritt nur bei Anhängern auf, deren Gewicht nicht komplett von ihren Achsen getragen wird.
  • Die Achslast ist das Gewicht, welches auf jeder Achse eines Fahrzeuges lastet. Sie wird ermittelt, indem von der tatsächlichen Gesamtmasse zuerst die Stützlast abgezogen wird und der verbliebene Rest durch die Zahl der Achsen des Hängers geteilt wird.